…unsere Liebe darf sich nicht in Worten und schönen Reden erschöpfen; sie muss sich durch unser Tun als echt und wahr erweisen.

Mit diesem beliebten Trauspruch endet im 1. Johannesbrief 3,18 ein Abschnitt zum Thema Liebe. Oder beginnt damit ein neuer? Wie auch immer, letztes Jahr suchten gleich zwei Paare diesen Vers für ihre Trauung aus. Ob sie auch in drei Schritten fündig geworden sind, wie trauspruch.de verspricht?

Wohl die wenigsten klicken sich dort nur einmal durch. Wäre mir ja auch unheimlich gewesen – eine Website, die genau berechnen kann, welches Bibelzitat wie kein anderes zu mir und meiner Verlobten/Frau passt. Andererseits war ich in Bereichen, wo ich mich weniger auskannte, auch schon froh um solche Entscheidungshilfen.

Manchmal werde ich auch einfach gefragt, zu welchen bisherigen Sprüchen ich denn schon eine Traupredigt gehalten habe. Hier sind sie – zuerst diejenigen aus dem Alten Testament:

Wo du hingehst, da will ich auch hingehen; wo du bleibst, da bleibe ich auch. Dein Volk ist mein Volk, und dein Gott ist mein Gott. (Rut 1,16)

Zwei haben es besser als einer allein, denn zusammen können sie mehr erreichen. Stürzt einer von ihnen, dann hilft der andere ihm wieder auf die Beine. Doch wie schlecht steht es um den, der alleine ist, wenn er hinfällt! Niemand ist da, der ihm wieder aufhilft! Wenn zwei in der Kälte zusammenliegen, wärmt einer den anderen, doch wie soll einer allein warm werden? Einer kann leicht überwältigt werden, doch zwei sind dem Angriff gewachsen. Man sagt ja auch: »Ein Seil aus drei Schnüren reißt nicht so schnell!« (Prediger 4,9-12)

Hass bewirkt Streit, doch Liebe deckt alle Vergehen zu. (Sprüche 10,12)

Das Herz des Menschen denkt sich seinen Weg aus, aber der HERR lenkt seine Schritte. (Sprüche 16,9)

…ihr sollt in Freuden ausziehen und im Frieden geleitet werden. (Jesaja 55,12)

Und hier diejenigen aus dem Neuen Testament – zu Beginn gleich nochmal aus dem Brief mit den vielen Abschnitten zum Thema Liebe:

…wenn wir einander lieben, lebt Gott in uns. Dann hat seine Liebe bei uns ihr Ziel erreicht. (1. Johannes 4,12)

Wichtiger als alles andere ist die Liebe. Wenn ihr sie habt, wird euch nichts fehlen. Sie ist das Band, das euch verbindet. (Kolosser 3,14)

…lasst uns aufeinander Acht haben und uns anreizen zur Liebe und zu guten Werken… (Hebräer 10,24)

Bittet, und ihr werdet erhalten. Sucht, und ihr werdet finden. Klopft an, und die Tür wird euch geöffnet werden. Denn wer bittet, wird erhalten. Wer sucht, wird finden. Und die Tür wird jedem geöffnet, der anklopft. (Lukas 11,9-10)

…euer Herz soll sich freuen, und eure Freude soll niemand von euch nehmen. (Johannes 16,22)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.