Meine Lieder, Predigten und Gespräche wären undenkbar ohne die Quelle der Inspiration, aus der sie schöpfen – die Bibel. Dabei ist die Ausgangslage oft, dass Leute von diesem Buch nicht (mehr) viel erwarten. Doch dann kommt die Überraschung: Sowas steht da drin?

Beispiel: Ich helfe einem Brautpaar bei der Suche nach einem passenden Trauspruch. Die beiden wollen wissen, aus welchem Zusammenhang diese Verse stammen. Meine Erklärungen scheinen so spannend zu sein, dass mir eine Frage nach der anderen gestellt wird. Und schon bald fragt sich meine Frau, wo ich so lange bleibe…

Nein, es geht mir nicht darum, Leute mit einem Exklusivwissen zu beeindrucken (wobei sich sowas natürlich nicht schlecht anfühlt). Vielmehr möchte ich weitergeben, was meinen Horizont und mein Möglichkeitsbewusstsein so positiv erweitert hat. Und dabei habe ich selbst noch lange nicht ausgelernt! Stichwort – bedingungslose Liebe.

Mit der neuen Website 8etappen.net möchte ich dazu ermutigen, selbst zu entdecken, von was (und wem!) genau die Bibel eigentlich handelt. Man kann jederzeit flexibel unter- oder abbrechen – die Lektüre ist immer gewinnbringend, egal wie weit man kommt. Wer nimmt die Herausforderung an? Kostet nix, ausser dass man weniger Zeit für Negatives und Beschränktes hat!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.