Klassische Zeremonien…

…sind nach wie vor gefragt – das stelle ich als Theologe immer wieder fest. Inzwischen ist mein primäres Einzugsgebiet zwar der Raum Basel/Lörrach, aber ansonsten ist der Artikel über mich im Mannheimer Morgen immer noch aktuell: Ja – ich bin ein „Zwischenraum-Prediger“ und meine Zielgruppe sind diejenigen, für die weder das herkömmlich-pfarramtliche Angebot noch das… Read more »

Sommerliche Trauungen…

…im Freien sind beliebt. Der Mai und damit die Hochzeitssaison 2021 startet zwar regnerisch und immer noch unter virusbedingtem Vorbehalt. Trotzdem freue ich mich – selbst wenn ich wie 2020 zu nicht mehr als nur einer Trauung käme. Für die im August geplante Feier brauchen wir jetzt also nur noch, dass die Infektionszahlen bis dann… Read more »

Inspiration gesucht?

Neben Trauungen gehören zu meinem Angebot auch sonstige Einsätze als Gastprediger und -musiker sowie als Bandcoach. Darüber hinaus befinde ich mich gerade in einer Weiterbildung, nach deren Ende (wegen pandemiebedingter Unterbrechung nun voraussichtlich erst 2022) ich mich zertifizierter „Geistlicher Begleiter“ nennen darf. Natürlich können Sie mich gerne auch jetzt schon kontaktieren, falls Sie Interesse haben, in Zukunft von mir… Read more »

Neuigkeiten
  • CD-Aktion!

    Immer wieder werde ich gefragt: „Was macht die Musik?“ Ja, auch wenn ich zur Zeit mehr Predigten als Lieder schreibe, bin ich als Musiker weiter aktiv. Gerade in den nächsten Wochen werde fast nur noch ich als Angestellter in den Gottesdiensten der Vineyard Basel singen dürfen. Heute ist nämlich erst einmal der letzte Sonntag, wo… Read more »

  • Liebe. Überall. Sichtbar.

    Nach meinem Jahresrückblick schaue ich nun wieder vorwärts: Allzu viel planen kann man noch nicht, aber trotzdem macht sich bei mir Vorfreude breit. Im August erwartet mich eine Trauung und bis dann darf ich mich im Gottesdienst der Vineyard Basel mit vielen spannenden Themen auseinandersetzen. Zum Auftakt war folgende Visionspredigt (zusammen mit Michel Fischer) bereits… Read more »

  • Mein Jahr 2020

    Für mich war der März schon immer besonders: In diesem Monat bin ich geboren (1983), ist meine Mutter gestorben (2005), habe ich meine EP veröffentlicht (2015). Und nun wird mir auch das Ende des 1. Quartals 2020 für immer in Erinnerung bleiben – ja, wem nicht? Die Corona-Pandemie hat uns alle saukalt erwischt! Bei mir… Read more »